Vom 26. – 28. Mai luden Inge und Harald Welker von MMV zusammen mit dem Burg und Heimatverein Neuravensburg zum 8. Burgspectaculum auf die Burgruine Neuravensburg. Mit dabei das Duo Obscurum, Bertram der Wanderer, die Gaukler Fagus und Fraxinus, zahlreiche Lagergruppen und Händler. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgten Gaumenschmaus mit Spezereyen vom Bodensee, an der “fahrenden Spelunke” und dem “Fegefeuer” eine kleine Version der Taverne “Zwischen Himmel und Hölle gab es flüssiges gegen den Durst”.